MTV: Die Pralinenschachtel meiner Jugend

mtv

Als ich noch zur Schule ging, ging zwar so einiges schief, aber auf mein Nachmittagsprogramm war immer Verlass. Ich hab es meistens noch rechtzeitig zu Baywatch geschafft und sobald die Hose wieder trocken war, lief dann MTV bis in die späten Abendstunden. Schon immer habe ich irgendeine Bedudelung im Hintergrund gebraucht und ein Radiomensch war ich halt nie. Damals sendete MTV noch den ganzen Tag Musikvideos, es gab noch kein Jackass und Klingeltonwerbung war eh kein Thema. Ich war immer ganz gespannt, welches Video denn als nächsten laufen würde. Genauso geht es mir noch heute, wenn ich ausgehe und ich nie weiß, welchen Song der DJ als nächstes aussucht. Musikfernsehen war die Pralinenschachtel meiner Jugend. Meine Unschuld verlor ich mit MTV, als ich anfing auf Madonna-Videos zu wichsen.  Es war also eine glückliche Zeit und ab Morgen wird MTV wieder zu dieser Pralinenschachtel, die von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr abends Musikvideos spielt. Das gilt allerdings nur für die USofA, in Deutschland spielt MTV als Pay-TV Sender keine Rolle mehr. Youtube, Vimeo, tape.tv und Blogs haben MTV hierzulande für immer ersetzt.

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*