Wer ist dieser Stefan Eckert, von dem keiner mehr spricht?

Mc Rene-2(sponsored Post)

Den Hip Hop hatte er schon durchgespielt, da habe ich noch in der letzten Reihe die Schulbank gedrückt. Was aber bleibt von einer eigenen Show bei VIVA? Und einer Top 10-Platzierung mit dem eigenen Album in den Charts? – Das Call-Center.

Damals ein Vorbild, die großen Majors wollten das so. Bis sie ein neues Vorbild ran gezüchtet hatten. Dann war er weg. Am Hörer im Call-Center nannte er sich von nun an Stefan Eckert. Seine Karriere als MC Rene verblasste mit jedem weiteren Anruf. Wie es dann im Leben von René El Khazraje weiter ging, war mir bisher völlig unbekannt. Eines ist mir jetzt aber klar geworden – das hier ist die Geschichte eines echten Vorbildes.

Es ist 2006. Das Business hat den Hip-Hop längst verändert. Jemand wie MC Rene muss gucken, wie er über die Runden kommt. Das bürgerliche Leben funktionierte eine Weile ganz gut. Doch die Erkenntnis klopft schneller an als erwartet. An der Strippe Versicherungen verchecken, es ist eine persönliche Sackgasse für René. Die Mittagspause ist das Highlights des Tages.

Dann setzte MC Rene alles auf eine Karte. Auf Comedy. Wo ihn das nach knapp 10 Jahren hingebracht hat, hat mich in den letzten Minuten wahrlich beeindruckt. Die ganze Geschichte könnt ihr hier im Video anschauen und auf http://www.aufinsleben.de nachlesen.

Dieser Artikel erschien in Zusammenarbeit mit ARAG.

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*