Johnnie Walker Black Label X Harris Tweed X Dandy Diary

Berlin und seine Events. Eigentlich geht es immer nur um ein Kleidungsstück, auf den irgendwer etwas drauf geschrieben hat. Paar Zahlen und Buchstaben und das wird dann mit Verschleierungs-Freibier als super cool angepriesen. 2014 habe ich diese Events immer mehr gemieden. Da fahr ich lieber zu meinen Großeltern auf die Fischerinsel. Da gibt’s auch Freibier und ‘ne lecker Wurststulle gleich dazu.

Auf einem Event wäre ich allerdings recht gern gewesen. Nur hat der 50. Hochzeitstag meiner Großeltern dazwischen gefunkt. Anfang Dezember stellten Johnnie Walker Black Label und Harris Tweed einen einzigartigen Rucksack vor. Der ist nämlich aus einem nach Whisky duftenden Stoff entworfen wurden. Mode-Blog Dandy Diary stellte dann noch sicher, dass der Rucksack auch was taugt und nicht nur zum Hingucker verkommt. Ein funktionaler Rucksack für den modernen Mann.

yo7y-ublsd7df-800x800

Harris Tweed und Johnnie Walker stehen in unseren Augen nicht nur für eine lange Tradition, sondern auch für ein ausgeprägtes männliches Stilbewusstsein – die Grundvoraussetzung für jeden Gentleman. Als wir für diese Kooperation angefragt wurden, waren wir sofort begeistert und dachten schon im ersten Moment daran, aus dem Stoff einen Rucksack zu entwickeln. Der Grund? Echte Männer wollen Dinge erleben, ihren Horizont erweitern und in Bewegung bleiben. Sie sind daher oft auf Reisen und verzichten selbst unterwegs ungern auf Stil und Komfort” – David Kurt Karl Roth und Carl Jakob Haupt von Dandy Diary

Stilvoll und entspannt reisen. Dafür sorgen die geräumige Innentaschen und zwölf Reißverschluss-Taschen bieten zudem reichlich Stauraum für Kleidung, Technik und auch einen Flachmann. Jedes noch so erdenkliche Reise-Accessoir findet seinen Platz, sei es Nackenkissen, Schlafmaske oder eine wasserfeste Tweed-Decke.

Dieses innovative Produkt bildet eine Hommage an die Kunst des „Blendens“, die sowohl in der Whisky- als auch in der Tweed-Herstellung angewandt wird. Jede Farbe des Tweeds wurde sorgfältig ausgewählt und symbolisiert je eine Geschmacksnote des Black Label Whiskys. Als Grundfarben dominieren vor allem Töne von Malz, goldener Vanille, roten Früchten und dunkler Schokolade – den Hauptaromen von Johnnie Walker Black Label.“ – Mark Hogarth, Creative Director von Harris Tweed

Klingt doch nach einer gelungen Kollaboration oder nicht? Wer allerdings einen nach Whisky duftenden Rucksack ergattern möchte, muss die Adleraugen offen halten und in Berlin wohnen. Anfang nächsten Jahres werden ganze FÜNFZIG Rucksäcke in ausgewählten Läden verkauft.
Der Rucksack wurde im Rahmen eines exklusiven Launch-Events in der angesagten Berliner Bar Croco Bleu vorgestellt. Hier ein paar Bilder vom Event. Bereitgestellt von Johnnie Walker.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Johnnie Walker Black Label.

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*