Pass auf! Sonst verliebst du dich noch in Destiny und ihre Single “Orange Blossom”

pass-auf-sonst-verliebst-du-dich-noch-in-destiny-und-ihre-single-orange-blossom

Und das geht halt echt nicht klar, denn das habe ich schon. Ich allein! Gucken dürft ihr, hören natürlich auch, aber dann ist einfach Ende – Gelände.

Witz an dieser Stelle nicht bei Seite. Das Gesagte ist gesagt. Aber ich möchte noch hinzufügen, dass Destiny mich natürlich in erster Linie mit ihrer Single “Orange Blossom” überzeugt hat. Destiny Frasquery, so der bürgerlicher Name, sieht sich selbst als “very rock’n’roll, soul, Caribbean social activist woman from New York” und das schwingt im Video total rüber. Der Einsatz der funky-klingenden Gitarre lässt mir fast keine andere Wahl, als sie mit Blood Orange in einem Atemzug zu nennen. Das ist zwar ein sehr kurzer Atemzug, aber ich bin gespannt, was da noch kommt.

Ach ja, und außerdem viel Liebe für Coney Island. Directed by Milah Libin.

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*