Motorboater – Sport

Da habe ich heute mal wieder was dazugelernt und halbstark in mich hineingeKRCHt. Denn der aus Kansas City stammende Künstler Motorboater ist ein ganz schlimmer Finger. Als ein Motorboat bezeichnet man einen “Ich-steck-den-Kopf-zwischen-deine-Brüste-und-dann-wackelst-du-damit-und-ich-brumme-ein-wenig” – Akt und na klar, es klingt wie ein blubberndes Motorboot! Wenn das Mädchen deiner feuchten Träume dir schon keinen bläst, sollte sie dich wenigstens einen Motorboat machen lassen! Wenn ich mir allerdings das Cover der neuen Motorboater-Platte Sport anschaue, könnte es auch einfach nur ein Furz an der Wasseroberfläsche sein. Dürfte in etwa ähnlich klingen. Ab dem 21. Juni kann sich jeder selbst von der Platte überzeugen, zwei Songs habe ich mir aber schon mal für euch ausgesucht. Play Off!

Motorboater – “Left Limb
[haiku url=”http://iamnosuperman.com/wp-content/uploads/2011/06/02-Left-Limb.mp3″ title=”Left Limb”]

Motorboater – “Lessons
[haiku url=”http://iamnosuperman.com/wp-content/uploads/2011/06/07-LESSONS.mp3″ title=”Lessons”]

Motorboater – Bandcamp

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*