Nostalgie ist kein Business: Virginia Wing – Donna’s Gift (Video)

Virginia-Wing-Donnas-Gift-Video-Iamnosuperman

Virginia Wing ist keine Band, die sich nur der Nostalgie wegen gefunden hat. Der Grund, auf dem sich die Londoner Band mit ihrer Musik bewegt, ist sicherlich kein jungfräulicher. Namen wie White Noise, Can und Robert Wyatt werden mit einem wissenden Nicken bejaht, vielleicht auch mal ein selbstverständliches Lächeln. Das Bestreben der Band liegt aber mit Sicherheit nicht darin, in eine vergangene Ära gesteckt zu werden. Das Spiel mit der Nostalgie soll kein Business sein, viel mehr verstehen sich Virginia Wing als Türöffner in eine Welt voller Erinnerungen, die mit der Zeit in Vergessenheit gerieten.

Mit der neuen EP Extended Play wollten sich Virginia Wing diesmal noch mehr Freiraum zum experimentieren geben, als auf ihren vorherigen Tapes ( via SexBeat & Critical Heights). Extended Play erscheint am 16. September über Faux Discx. Als Vinyl (300st. limitiert) und digital.

Was Virginia Wing außerdem noch zu ihrem neuen Video zu “Donna’s Gift” zu sagen haben, erzählen sie am besten gleich selbst:

“This video was filmed in and around the area we live in South East London. When discussing ideas, our criteria was that is should look nice and have some wild editing and I think Danny achieved that. Conceptually speaking, it’s pretty lightweight, like all good music videos. The shots of Alice singing were taken in the long grass at the back of Brockwell Park. I work as a dog-walker and that is a favourite spot of mine. I mostly encounter marginalised nutters when I walk there, so it’s a welcome departure.”

Directed by Danny Nellis.

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*