Mir läuft bei Connan Mockasin das Caramel aus dem Ohr

Connan-Mockasin-Caramel-Album-Cover-Iamnosuperman

Sein erstes Album veröffentlichte Connan Mockasin ja eigentlich nur, weil seine Mutti dachte, dass das doch eigentlich voll die tolle Idee wäre. Mit Caramel kündigt sich nun der Nachfolger zum 2011 erschienen Debutalbum Forever Dolphin Love an. Dieses Mal war kein Anschubser von Mutti nötig, Connan Mockasin gefiel das Wort einfach nur so sehr, dass dann alles von selbst kam. Weil Caramel halt so ein lautmalerisches Wort ist, ihr versteht schon. Und falls ihr das nicht nachvollziehen könnt, auch egal. Es muss nicht immer alles einen Sinn machen.

Caramel ist ein Konzeptalbum, auch wenn das Konzept hier wohl eher daraus besteht, dass es tatsächliche ein Album geworden ist. Connan Mockasin führt den Gedanken wie folgt fort: “It starts with the dolphin [from the debut album] leaving, and the boss (the man) who is so in with love with the dolphin is sad, and then it kicks into the new album, and he is happier. But there’s a car race and a crash…

Jetzt sitze ich hier auf Arbeit und warte mir einen Ast. Ich habe mir gestern Abend gleiche eine Review-Copy bestellt. Seitdem läuft die neue Single “Do I Make You Feel Shy?” ohne Unterlass.

Caramel erscheint am 4. November via Phantasy Sound.

1 Comment

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*