Celestial: VIMES mit neuem Song im Gepäck

Vimes+Celestial+Iamnosuperman+650

Als Auftaktband für das monatlich stattfindende Introducing bekam ich VIMES im Februar diesen Jahres zum ersten Mal zu Gesicht und zu Ohren. Auch wenn es schon etwas her ist, kann ich mich noch genau an diesen Abend erinnern. Diese erleuchtende Laser Show, die Füße, die nicht still stehen konnten und mein Erstaunen, als ich merkte, dass die Truppe aus Deutschland kommt. Da der Abend eher von englischsprachigen Bands dominiert war, hatte ich das Kölner Elektrogespann sogleich auch in die britische Indietronic-Schublade, zu Kollegen wie Hot Chip oder auch Metronomy, gesteckt. Aber ganz so einfach machen es einem Azhar Syed (Vocals, Bass) und Julian Stetter (Electronic, Gitarre) nicht, die live von Johannes Klingebiel (Drums) unterstützt werden. Ihre Musik ist für Träumer, die mit Hilfe von Azhars Stimme, harmonischer Pop Klänge und effektvoller Visuals in eine andere Welt getragen werden wollen.

Ihr Stil kommt gut an, denn nach dem Auftritt bei Introducing folgten viele weitere Shows, u.a. beim renommierten SXSW in Austin, beim Dockville in Hamburg oder dem First We Take Berlin Showcase Festival letzte Woche. Da es auch schon bald weiter an die Reeperbahn geht (26.9, Reeperbahn Festival) geht, dachten sich die Jungs, dass man vorher noch schnell eine kleine Kostprobe der dritten bald erscheinenden Single bekanntgeben könnte. “Celestial” wird am 30. September via Humming Records / Rough Trade erscheinen. Hier könnt ihr schon mal reinhören:

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*