Song To Song: Terrence Malick holt im 1. Trailer Hollywood nach Austin

Terrence Malick holt sich Ryan Gosling, Rooney Mara, Michael Fassbender und Natalie Portman nach Austin, Texas und strickt aus improvisierten Geplänkel eine Liebesgeschichte, die mit Bands bestückt wird, die vor fünf Jahren ganz ok waren, aber 2017 kein Interesse mehr wecken können. Am ehesten vielleicht noch Arcade Fire, die schon immer wussten, sich richtig zu inszenieren. Wenn ich aber Namen lese wie Neon Indian, Iron & Wine, Fleet Foxes und die Black Lips, dann kommt unweigerlich der Gedanke auf, dass drei bis vier Jahre Postproduction einfach zu lang waren. Aber hey, IGGY POP!

In this modern love story set against the Austin, Texas music scene, two entangled couples — struggling songwriters Faye (Rooney Mara) and BV (Ryan Gosling), and music mogul Cook (Michael Fassbender) and the waitress whom he ensnares (Natalie Portman) — chase success through a rock ‘n’ roll landscape of seduction and betrayal.

 

0 Comments

Leave Your Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*